#FacesOfPhotography – Teil 132: Andreas Krufczik aus Berlin

Andreas Krufczik hat die Zeit genutzt, um einen Dokumentarfilm zu realisieren. Darüber hinaus ist er froh, weiter fotografisch arbeiten zu können. Was ihm außerdem durch den Kopf geht, daüber hat er mit den #FacesOfPhotography gesprochen: Andreas, wie geht es Dir? Mir geht es sehr gut. Natürlich fehlt auch mir mehr und mehr der persönliche, soziale […]

#FacesOfPhotography – Teil 124: Frank Linders aus Hamburg

Für Frank Linders‘ Herz sind freie Arbeiten von immenser Bedeutung, so hat er die vergangenen Wochen und Monate auch dafür genutzt. Ebenfalls hat er als einer von vier Autor*innen an einem Buch über das Thema Selbstportrait gearbeitet. Darüber, warum er CO2-Bepreisungen in der Fotobranche für erstrebenswert hält und was er sich ganz persönlich für seine […]

#FacesOfPhotography – Teil 122: Frank Bayh und Steff Rosenberger-Ochs aus Stuttgart

Frank Bayh und Steff Rosenberger-Ochs haben eine berufliche Berg- und Talfahrt hinter sich, konnten aber im Laufe der Zeit mit ihren Kunden alternative Produktionsformen entwickeln, haben eine große Ausstellung realisiert und konnten im Herbst mit Ihren neuen freien Strecken sogar noch an einer Kunstmesse teilnehmen. Über all das haben sie mit den #FacesOfPhotography gesprochen: Steff […]

#FacesOfPhotography – Teil 119: Jörg Brüggemann aus Berlin

Ausstellungen, zwei Buchpublikationen, Aufträge und seine Lehrtätigkeit in der Ostkreuzschule – für Jörg Brüggemann war 2020 ein gutes Jahr. Warum er optimistisch in die Zukunft schaut und was sein fotografischer Wunsch für dieselbe ist, darüber hat er mit den #FacesOfPhotography gesprochen: Jörg, wie geht es Dir? Jeden Tag ein bisschen anders und meistens gut. Was […]

#FacesOfPhotography – Teil 118: Tobias Habermann aus Hamburg

Für die Autofotografie von Tobias Habermann bedeutete der Anfang der Pandemie erstmal den beruflichen Stopp. Im Gespräch mit Producern, Agenturen und Kunden allerdings entwickelte sich bald eine neue, eine konzeptionellere Arbeitsweise. Mehr darüber und auch darüber, was sein größter fotografischer Wunsch ist, erzählt er bei den #FacesofPhotography: Tobias, wie geht es Dir? Ich kann vollen […]

#FacesOfPhotography – Teil 117: Barbara Wolff aus Berlin

Barbara Wolff fotografiert seit 2018 ihre Heimatstadt Berlin. Im Februar 2020 blieb durch den ersten Lockdown mit ebenjenen Bildern eine Ausstellung nahezu ungesehen. Ihre Antwort darauf hat sie im vergangenen Herbst herausgebracht – ein Buch mit dem Titel »Metropolis, Berlin«. Darüber und über die Bedeutung der Fotografie für sie ganz persönlich hat sie mit den […]

#FacesOfPhotography – Teil 116: Peter Bialobrzeski aus Hamburg

Trotz diverser Absagen und Verschiebungen hat Peter Bialobrzeski mit Lehre, eigenen Projekten und Ausstellungskonzeptionen reichlich zu tun. Darüber und über die Veränderungen, die diese Zeiten für die Fotografie mit sich bringen, hat er mit den #FacesOfPhotography gesprochen: Peter, wie geht es Dir? Mir geht es gut, mir ist es noch nie besonders schwer gefallen, mich […]

#FacesOfPhotography – Teil 113: Alex Schwander aus Frankfurt

Alex Schwander glaubt fest daran, dass – wenn auch eventuell nach einer längeren Pause – die Jobs wieder mehr werden. In der Zwischenzeit portraitiert er seine Fotograf*innen-Kolleg*innen wo auch immer er sie trifft. Mit den #FacesOfPhotography hat er darüber gesprochen, ebenso über die Zukunft und auch darüber, was die Fotografie ihm bedeutet: Alex, wie geht […]

#FacesOfPhotography – Teil 112: Enno Kapitza aus München

Mit seiner Serie »Aufhellungen« hat Enno Kapitza während des ersten Lockdowns konsequent jeden Tag eine kleine Geschichte, Anekdote, Begegnung vor allem im Bild, aber auch per Wort erzählt. Nach 50 Folgen beendete er die Serie und ging in einen arbeitsreichen Sommer. Vor ein paar Tagen nun, hat er die »Aufhellungen« wieder aufgenommen. Warum das für […]

#FacesOfPhotography – Teil 109: Christian Klant aus Berlin

Als der Lockdown begann, wurde Christian Klant über Nacht zum ausschließlichen Vater und Hausmann. Danach folgte ein Sommer der Reisen und Workshops. Darüber und noch über vieles mehr haben die #FacesOfPhotography mit ihm gesprochen: Was bedeutet Dir die Fotografie? Oh, die Fotografie. Die bedeutet mir eine ganze Menge. Sie ist mein Beruf, meine Leidenschaft und […]