Lufthansa Magazin – Andrès Otero fotografiert farbenfrohe Favela

Etwas über fünf Monate noch – die Spannung steigt: Am 12. Juni wird die Fußballweltmeisterschaft 2014 in Sao Paulo angepfiffen. Natürlich Anlass zu immer opulenterer Berichterstattung – über die Bundes-Elf, das Gesamt-Spektakel und natürlich über das Gastgeberland Brasilien. Wie auch in diesem Fall: Das Lufthansa Magazin zeigt aktuell eine Doppelseite über ein Künstlerprojekt in Rio de Janeiro. »Favela Painting« heißt es und wurde vor acht Jahren von den Künstlern Jeroen Koolhaas und Dre Urhahn ins Leben gerufen. Der Sinn: Das Projekt soll mehr Farbe und Schönheit in die Armenviertel bringen. Die Bewohner packen mit an, werden anständig entlohnt und können außerdem eine Grundausbildung als Maurer oder Maler absolvieren. Fotografiert hat die Doppelseite übrigens fotogloria-Fotograf Andrés Otero.